Sprit sparen mit den richtigen Reifen

Share & Comment

Nicht erst seit der Benzinpreis zeitweise die 1,70 EUR Marke überschritten hat, macht sich der ein oder andere Gedanken, wie man Sprit sparen und somit seinen Gelbbeutel entlasten kann.

Dabei spielen neben einem Sprit sparenden Fahrstil auch die Reifen eine große Rolle. So sollte man beispielsweise den Reifendruck regelmäßig kontrollieren und leicht erhöhen (0,1 bis 0,3 bar). Der richtige Reifendruck verringert nämlich den Rollwiderstand und spart so Sprit.

Doch auch die Reifen selbst werden immer effizienter und Sprit sparender. Daher sollte man bei der Anschaffung von neuen Reifen auf den Effizienzwert der Reifen achten generic vytorin. Wie auch bei Kühlschränken und Waschmaschinen besteht seit November 2012 nun auch bei Reifen eine Kennzeichnungspflicht nach Effizienzklassen, was das Vergleichen beim Kauf noch einfacher macht.

Wer also beim Kauf neuer Reifen ein paar Euro mehr für richtig gute und effiziente Reifen ausgibt kann auf Dauer richtig Sprit sparen und hat das Geld schnell wieder „reingefahren“. ihr glaubt es nicht, dann rechnet selbst – mit der Sprit-Spar-App von Lanxess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.