Geld sparen im Alltag – mit cleveren Spartipps günstig durchs Leben

© fotomek - Fotolia.com

© fotomek – Fotolia.com

Geld sparen im Alltag – wer von uns sagt dazu „Nein“? Dabei geht es oft nicht darum, dass man sich teure Sachen nicht leisten kann, sondern vielmehr darum, dass man nicht unnötig Geld ausgibt. Manche Dinge gibt es anderswo einfach günstiger. Wer sich ein bisschen Mühe macht und Preise vergleicht oder nach günstigen Alternativangeboten sucht, der kann so in vielen Bereichen des Lebens täglich ein bisschen Geld sparen. Das kann man sich dann auch für den ein oder anderen Lustkauf aufsparen – den sparsam sein, heißt ja nicht unbedingt geizig zu sein. So ist das jedenfalls bei mir.

Geld sparen – Tipps für den Alltag

In unseren Geldspartipps wollen wir Euch Möglichkeiten aufzeigen, wie jeder im Alltag Geld sparen kann – meist ohne großen Aufwand, denn dank Internet sind die Schnäppchen meist nur 1-2 Klicks entfernt. Die meist genutzten Möglichkeiten um mit Internetrecherche Geld zu sparen sind:

  • Vergleichsportale oder Preissuchmaschinen nutzen
  • sich auf Shopping-Deal-Plattformen anmelden
  • vor einem Kauf Gutscheinportale checken
  • gebraucht statt neu kaufen

Geld sparen und Gutes tun

Schon der letzte Punkt auf der Liste zeigt, dass man mit Sparen auch etwas Gutes tun kann. So sind andere Personen froh Ihre gebrauchten Sachen noch für den ein oder anderen Taler loszuwerden. Das sorgt beim Verkäufer für einen leeren Keller und dafür ein volleres Portemonnaie, reduziert die Müllberge und schont daher noch die Umwelt und ermöglicht zu guter letzt auch oft noch ein Schnäppchen für sich selbst. Auch die ganzen Sharing-Konzepte, von Food-Sharing über Car-Sharing bis hin zum Couch-Surfing oder Mitfahrgelegenheiten sind Beispiele, dass Sparen nicht nur „geizig“ sein kann, sondern auch eine Bereicherung für andere.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.